부산국제단편영화제 - Busan International Short Film Festival (38)

Busan International Short Film Festival



Fristen

20 Okt 2020
Aufruf zu Einschreibungen

30 Nov 2020
Standard-Frist

04 Jan 2021
Späte Frist

14 Jan 2021
Verlängerte Frist

30 Apr 2021
Benachrichtigungsdatum

21 Apr 2021
26 Apr 2021

Adresse

#607 Centum venture town 6F, 41, Centum dong-ro, Haeundae Gu,  612-020, Busan, Haeundae Gu, South Korea


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<


Qualifier festival logo Qualifizierendes Festival
Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Jede Sprache
 Jede Sprache
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of 부산국제단편영화제 - Busan International Short Film Festival
Photo of 부산국제단편영화제 - Busan International Short Film Festival
Photo of 부산국제단편영화제 - Busan International Short Film Festival
Photo of 부산국제단편영화제 - Busan International Short Film Festival

Korean (한국어)
English
German ML


Festival Start: 21 April 2021      Festival Ende: 26 April 2021

Busan International Short Film Festival (BISFF) wurde 1980 als Korean Short Film Festival ins Leben gerufen.

Es war das erste Kurzfilmfestival in Korea und wird 2021 seinen 38. Platz finden.

BISFF wird eine bemerkenswerte Gelegenheit für Profis und Enthusiasten aus der ganzen Nation und der ganzen Welt sein.

2020 BUSAN INTERNATIONALES KURZFILMFESTIVAL
INTERNATIONALE WETTBEWERBSVORSCHRIFTEN


1. Organisation
Das Busan International Short Film Festival (im Folgenden „BISFF“) wird vom Busan International Short Film Festival Organization Committee veranstaltet und vom Busan International Short Film Festival Executive Committee organisiert.


2. Ziele
Das Ziel von BISFF ist es, herausragende Kurzfilme aus aller Welt zu entdecken und vorzustellen. Darüber hinaus will BISFF die neuesten und versteckten Edelstein-Shorts der Welt ins Rampenlicht rücken.

3. Datum und Ort des Festivals
Das 37. Busan International Short Film Festival findet vom 22. bis 27. April 2020 in Busan, Korea statt.


4. Auszeichnungen
- Grand Prix - 10.000,000KRW (ca. 8.200 USD) und Trophäe
- Excellence Award- 5.000,000KRW (ca. 4.100 USD) und Trophäe
- Preis der Jury — 2.000,000KRW (ca. 1.600 USD) und Trophäe
- NEPAC Award - ein Preis und ein Zertifikat (für einen asiatischen Film von internationalen oder koreanischen Wettbewerben)

※ Grand Prix kann in der Kategorie Animierter Kurzfilm/Live Action Kurzfilm der Academy Awards® ohne den standardmäßigen Theaterauflauf berücksichtigt werden, sofern die Filme den Regeln der Akademie entsprechen.

※ Weitere Preise werden bekannt gegeben. Die Details können sich ändern.


5. Richtlinien zur Einreichung

- Filme abgeschlossen nach dem 1. Januar 2019
- Maximale Laufzeit: 30 Minuten
- Jede Art von Film (Fiktion, Animation, Dokumentarfilm, Experimental)

※ Endguthaben sollten in der Laufzeit enthalten sein.
※ Koreanische Premiere ist nicht erforderlich.
※ Es gibt keine Beschränkung auf die Anzahl der Filme für die Einreichung.

Frist und Einreichungsgebühr>
21. Oktober 2019 ~ 6. Januar 2020
※ Wenn der Teilnehmer das Anmeldeformular und die Vorschaukopie (Online-Screener) nicht innerhalb des Fälligkeitsdatums einreicht, wird der Eintrag storniert.

- Regelmäßige Frist (21. Oktober ~ 12. Dezember):
Internationaler Wettbewerb: 8 EUR/Film
- Endgültige Frist (1. Januar ~ 6. Januar):
Internationaler Wettbewerb: 11 EUR/Film


Bewerbungen müssen über eine Einreichungsplattform eingereicht werden und die Vorschaukopie (Online-Screener) muss hochgeladen werden.
: Online-Anmeldung zum Festhome (https://festhome.com)


Folgende Materialien müssen der Online-Einreichung beigefügt werden:


- 1 Filmplakat
- 3 Standbilder aus dem Film
- 1 Foto des Regisseurs (s)
- 1 hochgeladene Videodatei des Films
* Wenn Sie kein Filmplakat haben, können Sie ein Standbild aus dem Film anbringen.

※ Alle nicht englischsprachigen Filme müssen englische Untertitel haben.

※ Jeder Eintrag muss die Aufzeichnung früherer Festivalvorführungen und Auszeichnungen angeben.

6. Auswahl

1) Die Filme für den Internationalen Wettbewerb werden vom Festivalprogrammteam und der Vorjury ausgewählt.

2) Die Liste der ausgewählten Filme wird am 20. Februar 2020 auf der Festival-Website www.bisff.org benachrichtigt; die Teilnehmer werden ebenfalls einzeln benachrichtigt.

3) Sobald ein Film ausgewählt wurde, kann er nicht aus dem ausgewählten Programm zurückgezogen werden; alle Rechte und Verantwortlichkeiten liegen unter den Teilnehmern, die auf der BISFF 2020 gezeigt werden.

4) Das Programmteam kann Filme für die nicht wettbewerbsfähigen Abschnitte der BISFF 2020 auswählen.

7. Publikationsgenehmigung

1) Auszüge aus den eingereichten Filmen, die als Finalisten ausgewählt werden, können für die Festivalwerbung verwendet werden. Die Gesamtdauer der Filmausschnitte (EPK-Clips) beträgt innerhalb von 2 Minuten.

2) Alle eingereichten Dokumente und Materialien können für die Veröffentlichung auf dem BISFF 2020 Katalog und der Website verwendet werden.

8. Screening-Kopien

1) Das Screening-Format sollte DCP oder MOV (ProRes 422) sein. Nicht englische Filme müssen englische Untertitel haben. (※ Bei anderen Vorführformaten ist nur im Rahmen der Vereinbarung zwischen den Teilnehmern und dem BISFF eine Vorführung ausnahmsweise möglich.)

2) Alle Vorführkopien der Filme müssen spätestens am 4. März 2020 im BISFF-Büro eintreffen (BISFF zahlt die Lieferung nicht). Wenn Sie Materialien per Post senden, achten Sie bitte darauf, alle Materialien zu markieren: „Kein kommerzieller Wert - NUR FÜR KULTURELLE ZWECK“

3) Alle Vorführkopien der Filme werden innerhalb von 4 Wochen nach dem Festival an die Adresse zurückgegeben, die auf dem Anmeldeformular angegeben ist (BISFF bezahlt den Rückkehrkurier).

9. Archiv

1) Die Filme werden in Form von DCP und MOV (ProRes 422) mit Zustimmung der
Urheberrechtsinhaber, um die Filme nach dem Festival für gemeinnützige Zwecke zu filmen.

2) Wenn die Urheberrechtsinhaber nicht einverstanden sind, wird BISFF den Film nicht in seinem Archiv aufbewahren.

10. Screening nach BISFF

1) BISFF hat das Recht, zusätzliche Vorführungen der Finalisten und prämierten Filme nur im Rahmen von Filmveranstaltungen zu erhalten, die von BISFF veranstaltet werden. In diesem Fall wird BISFF von den Urheberrechtsinhabern vorab die Erlaubnis einholen.

2) Nach dem Vertrag mit den Urheberrechtsinhabern kann BISFF die Filme nach dem Festival über Online-Medien verbreiten.

11. Vereinbarung
Es wird davon ausgegangen, dass Vorschriften in Kraft sind, sobald die Urheberrechtsinhaber (Regisseure, Filmhändler, Agenten oder Produzenten) ihre Anmeldeformulare über die Online-Plattformen einreichen.

12. Andere

1) Die Teilnehmer müssen alle Urheberrechte im Zusammenhang mit dem Screening auflösen und die gesamte Verantwortung für etwaige urheberrechtliche Probleme tragen. Auch wenn ein Streit mit einem prämierten Film aufgrund ungelöster Urheberrechtsprobleme entsteht, hat das Festival das Recht, die Auszeichnung zu stornieren.

2) Das Festival behält sich alle Rechte vor, über Angelegenheiten im Rahmen der Vereinbarung mit den Teilnehmern zu entscheiden, die in den vorstehenden Regelungen nicht erörtert werden.

Kontakt: Busan International Short Film Festival Program Team
submit@bisff.org | +82-51-714-1220
www.bisff.org


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden