The Pan African Film Festival (28)



Fristen

11 Jun 2019
Aufruf zu Einschreibungen

10 Jul 2019
Frühe Frist

30 Sep 2019
Standard-Frist

20 Okt 2019
Späte Frist

20 Dez 2019
Verlängerte Frist

3
Monate

02 Jan 2020
Benachrichtigungsdatum

06 Feb 2020
17 Feb 2020

Adresse

6820 LaTijera Blvd. Ste 200,  90045, Los Angeles, California, United States


Festival Beschreibung
Kurzfilme
Spielfilme


 Qualifizierendes Festival
Festival Anforderungen
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2017
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Sprachen 
English
 Untertitel 
English
Share on Social Networks
 Facebook 
 Tweet



Photo of The Pan African Film Festival
Photo of The Pan African Film Festival

Photo of The Pan African Film Festival
Photo of The Pan African Film Festival

English
German ML


Festival Start: 06 Februar 2020      Festival Ende: 17 Februar 2020

Wussten Sie, dass jedes Jahr in Los Angeles, CA, eine Transformation stattfindet? Menschen aus der ganzen Welt versammeln sich, um das größte und prestigeträchtigste Schwarzfilmfestival in den Vereinigten Staaten zu besuchen. Von 100 Millionen Dollar Blockbuster-Premieren bis zu neu aufstrebenden Hollywood-Talenten präsentiert das Pan African Film Festival (PAFF) eine breite Palette von schwarzen kreativen Werken aus der ganzen Welt, die diejenigen hervorheben, die positive Bilder verstärken und negative Stereotypen zerstören. Nirgendwo sonst kann das Publikum diese einmalige Gelegenheit finden, sich durch Film und Kunst zusammenzufinden, um neue Welten zu erforschen, neue Menschen kennenzulernen und neue Informationen und Ideen zu erwerben.

PAFF ist für die Academy of Motion Picture Arts & Sciences ein offizielles Filmfestival für narrative Live-Action und animierte Kurzfilme.

Jedes Jahr von Zehntausenden verehrt, zeigt PAFF mehr als 175 neue Filme auf 6 Bildschirmen in modernster digitaler Projektion zur Freude eines Publikums anspruchsvoller Filmliebhaber. PAFF Publikum liebt PAFF und PAFF liebt sie. Jedes Jahr wird PAFF zu einer Pilgerreise für Teilnehmer, die aus allen USA und der Welt kommen! Bekannt für seine Branchenfelder, besondere Events und großartige Partys, laden wir Filmemacher ein, diese einmalige Gelegenheit zu nutzen, um sich mit ihrem Kernpublikum zu verbinden und die besondere Magie von PAFF zu erleben.

Haben wir Prominente erwähnt? Celeb Sichtungen: Denzel Washington, Sidney Poitier, Danny Glover, Idris Elba, Mo'Nique, Kevin Hart, Jada Pinkett-Smith, Jamie Foxx, Forest Whitaker, Phylicia Rashad, Lou Gossett, Jr., Issa Rae, Taraji P. Henson, Trevor Noah, David Oweloyo, Laurence Fishburne Bassett, Majid Michel, Alfre Woodard, Blair Underwood, Kerry Washington, Nate Parker, Salli Richardson, Dorian Missick, Jesse Williams, Michael Ealy, Anthony Anderson, Omotola, Boris Kodjoe, Whoopi Goldberg, Omari Hardwick, Chadwick Boseman, Malcolm Jamal Warner, Shia LaBeouf, CCH Pounder, Omar Epps, Sanaa King Than, John Legend, Tika Sumper, Tim Roth, Van Vicker, Gabrielle Union, Alfre Woodard, Hakeem Kae-Kazim, Wesley Snipes, Loretta Devine, Bill Duke, Lisa Raye, Kareem Abdul Jabbar, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Mario Van Peebles, Eriq LaSalle, Jurnee Smolett-Bell, Leal, Stacey Dash, Billy Dee Williams, Terrence Howard , Gugu Mbatha-Raw, Omar Benson Miller, Isaiah Washington, Joy Bryant, Regina Hall, Jussie Smollett, Robert Townsend, Ja'Net Dubois, Gugu Mbatha-Raw, Djimon Hounsou, Glynn Turman, Vivica Fox, Kimberly Elise, Don Cheadle und die Liste geht weiter.

WER IST BERECHTIGT, PAFF EINZUREICHEN?



• PAFF akzeptiert Filme und Videos, die von und/oder über Menschen afrikanischer Abstammung gemacht wurden. (Der Filmemacher muss nicht afrikanischer Abstammung sein.) Vorzugsweise sollten Filme positive oder realistische Bilder darstellen.



• Filme können von jedem Genre sein — Drama, Komödie, Horror, Abenteuer, Animation, Romantik, Science-Fiction, Experimental, etc. PAFF akzeptiert Features, Kurzfilme und Webserien; Erzählungen und Dokumentationen.



• Alle Einreichungen müssen in englischer Sprache oder mit englischen Untertiteln versehen sein.



• PAFF akzeptiert die Einreichungen der laufenden Arbeiten. Ihre Einreichung muss jedoch ausreichend vollständig sein, damit unsere Programmierer der Storyline folgen und eine Entscheidung treffen können. Wir akzeptieren nur eine Work-in-Progress-Version Ihres Films, also stellen Sie sicher, dass es Ihre beste Aufnahme ist. (Wenn Sie erwarten, dass Ihre endgültige Version 90 Minuten beträgt, ist ein 45-Minuten-Rohschnitt wahrscheinlich nicht akzeptabel.) Außerdem sollten Sie, wann immer möglich, eine Beschreibung der fehlenden Szenen auf dem Bildschirm angeben.



WENN MEIN FILM AKZEPTIERT WIRD, WELCHES PROJEKTIONSFORMAT WIRD PAFF AKZEPTIEREN?



• Das Gasttheater des PAFF ist komplett digital. Die einzigen akzeptierten Projektionsformate für Spielfilme sind DCP, Online-Link und Blu-Ray. Für Kurzfilme (49 Minuten oder weniger) werden Sie aufgefordert, einen Online-Link einzureichen. Je nach Programmanforderungen können wir DCP und BluRay auch akzeptieren.



• Falls es Aktualisierungen für Projektionsformate gibt, erhalten Sie diese mit Ihrer Akzeptanzbenachrichtigung.



• Wir akzeptieren DVDs nur, wenn kein anderes Format verfügbar ist und nur als letztes Mittel. DVDs werden dringend davon abgeraten, da sie aufgrund von Überspringen, Stoppen und anderen Wiedergabefehlern für die öffentliche Präsentation unzuverlässig sind.



• PAFF akzeptiert keine wassermarkierten Filme zur öffentlichen Präsentation.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden